Via Lewandowsky
Bildender Künstler

1963 in Dresden geboren, lebt und arbeitet in Berlin.

Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Stipendien und Auszeichnungen: u. a. P.S. 1 in New York (1992), Art Space in Sydney (2003), Deutscher Kritikerpreis (2005), Villa Aurora in Los Angeles (2009). Ausstellungen: u. a. documenta IX (1992), Kestner-Gesellschaft Hannover (2000), 3. Moskau-Biennale und LACMA in Los Angeles (2009).

www.vialewandowsky.de

Thomas Baldischwyler

Carsten Nicolai

Iris Dupper, Oliver Schnell

Nicole Wermers

Bernd Bess

Parastou Foruhar

Benedict Esche

Nina Jäckle

Isa Melsheimer

Clemens von Wedemeyer